Ab dem 01. Juli 2022 gelten neue Pfändungsfreigrenzen für Arbeitseinkommen gestaffelt nach der Höhe des monatlichen Arbeitslohns sowie nach der Anzahl der unterhaltspflichtigen Personen. 

Die Werte sind dem Bundesgesetzblatt (Bundesgesetzblatt 2022 Teil I Nr. 18, S.825) entnommen:
PFB0M 01.07.2022 31. 12.9999 1.330,16
PFB1M 01.07.2022 31. 12.9999 500,62
PFB2M 01.07.2022 31. 12.9999 278,90
PFSGM 01.07.2022  31. 12.9999    4.077,72

Grenze Sie die Abrechnungskonstanten entsprechend in der Tabelle T511K zum 01.07.22 ab.